Informationen zum aktuellen Lockdown

Aufgrund der neuen Corona-Verordnung sind Präsenzveranstaltungen weiterhin untersagt. Nur in ganz wenigen, eng umgrenzten Teilbereichen (z.B. Prüfungen) ist ein Präsenzbetrieb möglich. Die weitere Entwicklung hängt stark vom Inzidenzwert im Ortenaukreis ab. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und Sie über den genauen Kursstart informieren, sobald absehbar ist, ob er stattfinden kann. Sobald Veranstaltungen im Outdoor-Bereich möglich sind, werden Sie von uns informiert.
Aufgrund der aktuellen Situation möchten wir Sie weiterhin auf unser umfangreiches Online-Angebot hinweisen, schauen Sie rein, nutzen Sie es. Es kommen auch immer wieder neue Angebote hinzu. Wir haben außerdem einige Präsenzangebote in Online-Kurse umgewandelt. Anmeldungen sind noch möglich.

Falls Sie Interesse an einem Kursangebot haben, bitten wir Sie sich anzumelden, damit wir Sie über mögliche Verschiebungen und neue Informationen auf dem Laufenden halten können.

Bitte beachten Sie, dass das Gebäude der VHS-Geschäftsstelle geschlossen bleibt.
Telefonisch oder per Email  sind wir weiterhin für Sie erreichbar.

Falls Sie Fragen zu Ihrem Kurs haben oder sich für den Folgekurs anmelden möchten, rufen Sie uns an - wir beraten Sie gern.
Für Kurse in den Außenstellen, fragen Sie bitte direkt bei der jeweiligen Außenstellenleitung nach.

Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Mehr erfahren

Online-Vortrag mit Karin Beckendorff Resilienz - Was wir von den Stehaufmännchen lernen können

Portrait von Karin Beckendorff

Wie entwickeln wir die seelische Kraft, die uns in schweren Zeiten weitergehen lässt, statt uns zu lähmen? Wie können wir unsere seelische Widerstandskraft stärken? Wie können wir mit den Widrigkeiten des Lebens besser, gesünder, gelassener umgehen? In uns allen ist die Fähigkeit angelegt, mit Krisen umzugehen. In diesem inspirierenden Vortrag am Montag, 10. Mai, 19:00 Uhr, werden Strategien für den konstruktiven Umgang mit Krisen und Rückschlägen beleuchtet und reflektiert. Welche neuen Ressourcen können wir in uns selbst entdecken? Eine Teilnahme kostet 4,00 Euro.

Mehr erfahren

Online-Vortrag mit Werner Krieger Stressfrei in die trendstärksten Aktien investieren!

Börsenpheil der nach oben zeigt;

Immer wiederkehrende Crashs auf den Aktienmärkten verunsichern Anleger. Auf der anderen Seite sind sich immer mehr Anleger darüber bewusst, Aktien beim Vermögensaufbau berücksichtigen zu müssen. Schließlich ist im festverzinslichen Bereich keine Rendite mehr zu erzielen. Dass es aber möglich ist mit Aktien eine sehr gute Rendite zu erzielen und gleichzeitig Crashs weitgehend zu vermeiden, ist eher unbekannt. Wie das funktioniert, wollen wir am Dienstag, 11. Mai 2021, 19:00 Uhr, mit Werner Krieger aufzeigen.

Mehr erfahren

Online-Vortrag mit Jürgen Brinkmann Die Wohnungseigentümergemeinschaft - Altes und neues Unbekanntes

Mann mit hellbraunem Haar, Brille, gekleidet mit schwarzem Anzug und hellblauer Krawatte, lächelt in die Kamera.

Die gesetzlichen Grundlagen von Eigentumswohnungen haben sich zum Teil grundlegend geändert. Auf der einen Seite sind die Rechte von Eigentümern gestärkt, auf der anderen Seite eingeschränkt worden. Die Stellung des Verwalters ist deutlich gestärkt worden. Auch der Verwaltungsbeirat hat mehr Befugnisse bekommen. In dem Vortrag werden am Mittwoch, 19. Mai 2021, 19:00 Uhr, verständlich und praxisorientiert viele Details auf der Grundlage der neuen Rechtslage vorgestellt. Seien Sie live und bequem von zu Hause dabei! Anmeldung erforderlich.

Mehr erfahren

Online-Vortrag aus der Reihe vhs.wissen.live Afrikas Kampf um seine Kunst - auch in französischer Sprache

Plakat zur Veranstaltung Afrikas Kampf um seine Kunst mit Portrait der Referentin Prof. Benedicte Savoy

Schon vor 50 Jahren kämpfte Afrika um seine Kunst, die während der Kolonialzeit massenweise in europäische Museen gelangt war. Am Ende jedoch war der Kampf nicht nur vergebens, er wurde auch erfolgreich vergessen gemacht. Bénédicte Savoy, Professorin für Kunstgeschichte an der TU Berlin und am Collège de France in Paris, hat vielfältig zu Kunstraub und Beutekunst geforscht und ist eine der prominentesten Stimmen in der Debatte um die Rückgabe geraubter Kulturgüter in westlichen Sammlungen. Arno Bertina ist Autor von Romanen, Essays und Radiofeatures, in denen er häufig zeitgeschichtliche Themen aufgreift. Das Gespräch zwischen Bénédicte Savoy und Arno Bertina wird moderiert von Michaela Wiegel, politische Korrespondentin der FAZ für Frankreich.
Der Online-Vortrag am 18. Mai 2021, ab 19:30 Uhr, wird simultan übersetzt. Jeder Teilnehmer kann also selbst entscheiden, ob er das Gespräch auf Französisch (Original) oder ins Deutsche übersetzt hören und verfolgen möchte. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Mehr erfahren

Online-Zusatzkurs mit Dagmar Bauer Bauch-Beine-Po - Training

Zusammengerollte bunte Gymnastikmatten

Das powervolle, körperbewusste Krafttraining lässt die eigenen Grenzen spüren und auch über sie hinaus wachsen. Dies wirkt sich positiv auf Körper und Geist aus. Sie benötigen ein bisschen Motivation sowie stabiles Internet, ein PC, Tablet oder Smartphone, bequeme Kleidung und eine Gymnastikmatte. Los geht der sechsteilige Kurs am Donnerstag, 27. Mai, von 19:00 bis 19:45 Uhr - ganz bequem von zu Hause. Melden Sie sich an!

Mehr erfahren

Online-Kurs mit Margot Früh Pilates von zu Hause

Zusammengerollte bunte Gymnastikmatten

Die Übungen bewirken eine Stärkung des Körperzentrums sowie eine gute Aufrichtung aus dem Becken durch gezielte Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur. Die konzentrierte Atmung fördert dabei die Entspannung und dient der Verbesserung der Beweglichkeit. Sie benötigen ein bisschen Motivation sowie eine stabile Internetleitung, ein Laptop/Tablet sowie bequeme Kleidung und eine Gymnastikmatte. Los geht es am Mittwoch, 19. Mai 2021, 19:00 Uhr, bei Ihnen zu Hause! Machen Sie mit! Anmeldung vorab erforderlich.

Mehr erfahren

Online-Kochkursreihe Kulinarische Reise: Zusammen isst man weniger allein Neue Mitmach-Koch-Kurse online: 7 Volkshochschulen mit 13 Reisezielen – von verschiedenen Regionen Deutschlands über Österreich und Italien sogar bis nach Vietnam und Korea – von basisch bis vegan – von März bis Juni 2021.

Schaukochen auf der Chrysanthema in Lahr

Reisen ist „in diesen Zeiten“ schwierig geworden, Kochkurse besuchen auch!
Die Volkshochschulen haben sich deshalb etwas Besonderes ausgedacht. Kochend reisen und dabei Gerichte und Menschen aus vielen Regionen kennenlernen, soll mit der neuen Veranstaltungsreihe „Zusammen isst man weniger allein“ wieder möglich werden. Von der eigenen Küche aus nehmen kulinarisch Interessierte von März bis Juni an Kochevents in ganz Deutschland teil: Leipzig, Eschweiler, Konstanz, Karlsruhe, Straubing, Kaiserslautern, Bremen stehen auf der Reiseroute.

Kochen mit Tablet - Was macht die Online-Kochtermine der vhs besonders?
Es wird gemeinsam gekocht und gegessen. Im Live-Streaming kochen die Teilnehmenden unter Anleitung zu Hause mit und probieren dabei jede Woche verschiedene Gerichte aus der jeweiligen Region aus, mal modern mal klassisch zubereitet. Es steht also das Gruppen-Event im Vordergrund.A

Außerdem: Reisen bildet
Auf den kulinarischen Reisen gibt es gesunde, leckere Rezepte und viel Wissenswertes rund um gutes Essen und gesunde Ernährung zu entdecken. Während der Zubereitung können im Live-Chat Fragen gestellt, sich mit anderen Teilnehmenden ausgetauscht oder auch selber Tipps gegeben werden. Spätestens beim Essen lernen sich die Teilnehmenden auch näher kennen. Hier ist Zeit, verbliebene Fragen zu klären, einfach locker zu plaudern, sich über regionale Besonderheiten oder das nächste Reiseziel auszutauschen.

Neugierig geworden? 

Mehr erfahren

Neue Veranstaltungsreihe bei der VHS Lahr Die App: Stadt | Land | DatenFluss

Bild zur Kampagne zur App Stadt | Land | Datenfluss:
zu sehen ist ein Handy mit dem Slogan: Digitale Datenwelt im Handumdrehen

Unser Leben wird immer digitaler. Überall im Alltag kommen wir mit digitaler Technologie in Berührung. Einerseits hinterlassen wir dabei selbst stetig Datenspuren, die genutzt und ausgewertet werden können. Andererseits gebrauchen wir ganz selbstverständlich digitale Anwendungen wie Spracherkennungs- oder Navigationssysteme, die auf der Auswertung großer Datenmengen basieren. Treibende Technologien wie Künstliche Intelligenz, Big Data und das Internet der Dinge gestalten unseren Alltag. Doch für die meisten von uns sind dies nur Schlagwörter. Was genau verbirgt sich eigentlich dahinter? Und welches Wissen ist erforderlich, um sich in der Welt selbstbestimmt zu bewegen? Der Deutsche Volkshochschul-Verband hat dazu die App „Stadt | Land | DatenFluss“ entwickelt. Sie sensibilisiert für den Wert von Daten in einer digitalisierten Welt und stärkt die Fähigkeit, souverän mit Daten umzugehen. Gleichzeitig weckt sie das Interesse an neuen datengestützten Technologien.  Mehr Informationen zur App finden Sie hier

Die Veranstaltungsreihe "Stadt | Land | DatenFluss" des Deutschen Volkshochschul-Verbands greift die Themen der App auf. In Diskussionsrunden können Fragestellungen vertieft und die eigenen Sichtweisen an vielstimmigen Meinungen gebrochen und erneuert werden. Hier geht es zur Veranstaltungsreihe bei der VHS Lahr.
 

Mehr erfahren