Willkommen bei der Volkshochschule Lahr

Unser neues Semesterprogramm für Herbst/Winter 2020 ist da! Suchen und buchen Sie Ihren Kurs online.
Das neue Semester steckt voll von tollen Veranstaltungen - entweder als Präsenzunterricht oder ganz entspannt online von zu Hause.

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Bitte beachten Sie, dass die VHS-Geschäftsstelle sowie die Außenstellen für den allgemeinen Publikumsverkehr derzeit noch geschlossen sind. Wir helfen Ihnen aber gerne telefonisch oder per Email weiter.

 

Mehr erfahren

Wir brauchen Ihre Unterstützung! Wir möchten, dass Sie sich bei uns sicher und wohl fühlen...

....daher haben wir einiges verändert:

  • Die Lerngruppen sind kleiner geworden (je nach Raumgröße), damit der Abstand von 1,5 Meter gewahrt bleiben kann.
  • In den Fluren und Eingangsbereichen ist ein Abstand nicht immer möglich, weshalb hier die Maskenpflicht gilt. Selbstverständlich können Sie Ihre Maske im Kursraum abnehmen oder weiterhin tragen.
  • Zu Vorträgen bitten wir künftig um Anmeldung, damit auf Bargeld und Datenerfassung verzichtet werden kann und keine langen Warteschlangen entstehen.
  • Unser Aqua-Fitness, Schwimm- sowie Kochkurse können nur unter besonderen Bedingungen stattfinden. Hier werden die Teilnehmenden detailliert von uns informiert.

....weiterhin gilt:

  • Sollte es in Ihrem Kurs Änderungen geben, werden wir Sie umgehend informieren. Checken Sie deshalb vor Ihrem Kursabend Ihre Emails oder Ihren Anrufbeantworter.

Die aktuellen Hygieneregeln sowie allgemeine Informationen im Umgang mit Corona finden Sie hier. Reiserückkehrer können sich ebenfalls hier informieren.
Sollten Sie Fragen haben, so sind wir gerne unter vhslahr@lahr.de oder Tel.: 07821 / 918-0 für Sie da!
Bei Fragen zu Deutschkursen wenden Sie sich bitte direkt an Tel.: 07821 / 918-299.

Mehr erfahren

Online-Vortrag aus der Reihe vhs.wissen live Wandel´ Dich, nicht das Klima!

Der Klimawandel gilt gemeinhin als eine der großen Herausforderungen, vor denen die Menschheit steht. Um den Klimawandel abzumildern und die Konsequenzen des Klimawandels abfedern zu können, bedarf es kollektiver Anstrengung von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Jeder Einzelne ist gefragt – und kann auch antworten! In diesem Vortrag am Donnerstag, 29. Oktober 2020, 19:30 Uhr, soll es darum gehen, wie unser alltägliches Handeln oder Nichthandeln zum Klimawandel beiträgt und welche psychologischen und gesellschaftlichen Mechanismen uns motivieren, etwas zu ändern. Seien Sie live dabei und diskutieren Sie mit.

Mehr erfahren

Online-Vortrag aus der Reihe vhs@umwelt Nachhaltige Ernährung fängt bereits im Supermarkt an

Wie genau kann „nachhaltigere Ernährung“ im Alltag umgesetzt werden und wie kann man damit anfangen, Schritt für Schritt? 
Diese Frage wird der Vortrag am Mittwoch, 4. November 2020, 19 Uhr, nachgehen und herausarbeiten, welche richtigen und auch falschen Einstellungen zu nachhaltiger Ernährung uns heute prägen und was die wichtigsten Handlungsempfehlungen sind, um zukunftsfähig und genussvoll zu speisen. Seien Sie live von zu Hause dabei!

Mehr erfahren

Bildervortrag mit Günther Rentschler Entlang der Mosel

Springbrunnen mit bunten Blumenbeeten. Im Hintergrund die Porta Nigra von Trier

Die Mosellandschaft mit ihren besonders begünstigten Lagen wird von Weinbergen dominiert, soweit das Auge reicht. Die zahlreichen Moselschleifen prägen das Landschaftsbild hauptsächlich an der Mittelmosel. Schengen schrieb in jüngerer Zeit europäische Geschichte, während Trier mit der weltbekannten Porta Nigra und den Kaiserthermen an die römische Zeit erinnert. Ausblicke nach rechts und links der Mosel, z.B. in die Vulkan-Eifel oder den Hunsrück, zeigen herrliche Landschaften. All diese Schönheiten an Natur und Kultur vermittelt der aktuelle Film am Donnerstag, 5. November 2020, 19 Uhr, im VHS-Zentrum. Anmeldung erforderlich, Restplätze an der Abendkasse erhältlich. 

Mehr erfahren

Digitales Lernen von zu Hause Das vhs-Lernportal für Grundbildung und Integration/Deutsch

Das vhs-Lernportal ist ein kostenfreies Lernangebot des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e.V. (DVV). Es bietet digitale Kurse für Alphabetisierung und Grundbildung sowie für Deutsch als Zweitsprache an. Hier finden Sie kostenfreie digitale Angebote, die Menschen darin unterstützen, Lesen, Schreiben und Rechnen in der deutschen Sprache zu erlernen.

Wir empfehlen auch die "Deutsche Welle (DW)". Mit den kostenlosen Deutschkursen der DW lernen Interessierte Deutsch per E-Learning am Computer, mit Videos, Audios und Podcasts - oder ganz klassisch mit Arbeitsblättern zum Ausdrucken. Sie können zwischen Deutschkursen für Anfänger und Fortgeschrittene wählen. 

Mehr erfahren

Wir machen mit! Volkshochschulen Offenburg, Ortenau und Lahr sind neues Grundbildungzentrum

Die drei Volkshochschulen Offenburg, Lahr und Ortenau haben vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport den Zuschlag für eines von acht Grundbildungszentren in Baden-Württemberg erhalten. Die Statistik zeigt, dass in Deutschland jeder siebte Bürger oder Bürgerin nicht richtig lesen, schreiben oder rechnen kann. Die Anzahl der Einwohner ohne ausreichende Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich Grundbildung und Alphabetisierung kann nur geschätzt werden. Funktionale Analphabeten kennen Buchstaben, Worte oder auch einzelne Sätze. Sie sind jedoch nicht in der Lage, Texte zu verfassen bzw. zu erfassen. Die Schreib- und Lesefähigkeit wurde beim Schulbesuch nicht gefestigt und im Lauf der Jahre wieder verlernt. Viele der Betroffenen wissen nicht, dass es auch als erwachsene Person möglich ist, diese Kenntnisse nachzuholen oder aufzufrischen.


Das neue Grundbildungszentrum der Volkshochschulen Offenburg, Lahr und Ortenau möchte hier ansetzen und gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern aus städtischen Institutionen und der freien Wirtschaft neue Angebote schaffen, damit sich Menschen mit Lese-, Schreib- und Rechenschwächen vermehrt trauen ihre Grundbildungskompetenzen auch im erwachsenen Alter zu verbessern. 

Mehr erfahren