Informationen zum Coronavirus

Ab Dienstag, 17. März 2020, sind alle öffentlichen städtischen Einrichtungen für den Publikumsverkehr bis auf weiteres geschlossen. Auch wir, die Volkshochschule Lahr, unterbrechen den Unterrichtsbetrieb bis auf Weiteres an allen Unterrichtsorten, auch in unseren Außenstellen.


Die VHS-Geschäftsstelle ist ab sofort für den Besucherverkehr geschlossen. Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen weiterhin gerne telefonisch oder per Email zur Verfügung. Alle aktuellen Informationen zum derzeitgen Stand der Lage bezüglich des Coronavirus erhalten Sie auf der Website der Stadt Lahr.

Mehr erfahren

Start der neuen Reihe vhs.wissen live Live streams bei der VHS Lahr - bequem von zu Hause aus

vhs.wissen live ist eine Vortragsreihe deutscher Volkhochschulen, in der Interesssierte hochkarätige Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft digital verfolgen und anschließend live mitdiskutieren können.  Jede Woche werden verschiedene Vorträge und Lesungen für Jung und Alt angeboten. Über das Programm der kommenden Woche informiert die VHS zeitnah. Jeder Vortrag kann unabhängig von den anderen Vorträgen besucht werden. Wir sind kurzfristig in die laufende Vortragsreihe eingestiegen, um ein anspruchsvolles Vortragsangebot zur Nutzung zu Hause zu ermöglichen. 

Mehr erfahren

Livestream der Reihe vhs.wissen (Digitale) Bildung in der Krise – Schaffen wir jetzt den Sprung in die Zukunft?

Referentin Marina Weisband im Portrait

Alles, was Bildungseinrichtungen jetzt tun, hätte schon lange begonnen werden müssen. Die Digitalisierung, der Ausbau individuellerer, flexiblerer Lernwege, sind kein Notnagel und Ersatz für Präsenzveranstaltungen. Sie sind Teil eines Weges, den das gesamte Bildungssystem so oder so gehen muss. Wie gehen wir also damit um, wenn jahrelange Entwicklungen plötzlich in Wochen vollzogen werden müssen? Wie stellen wir gutes, gerechtes und effektives Lernen sicher? Und was bleibt nach der Krise? Marina Weisband erzählt im Livestream am Donnerstag, 09. April 2020, um 19:30 Uhr, aus Theorie und konkreter Praxis in digitalen Bildungsprojekten und gibt Orientierung zur demokratischen, gesellschaftlichen und technischen Entwicklung des Lernens.

Mehr erfahren

Livestream der Reihe vhs.wissen Das große Nein: Eigendynamik und Tragik des gesellschaftlichen Protests

Klimaproteste, Gelbwesten, PEGIDA, Occupy, Hongkong, Arabellion - die Anlässe sind vielfältig, die Inhalte unterschiedlich, und doch ist all diesen Protestbewegungen eines gemein: ihre formale Ähnlichkeit. Protest wird dann wahrscheinlich, wenn Interessen, Geltungsansprüche und Kritik an sich selbst erleben, dass sie sich in den eingefahrenen Routinen einer trägen Gesellschaft nicht durchsetzen können. Einerseits wird Protest damit zum Demokratiegenerator, versucht andererseits aber jener Vetospieler zu sein, den moderne Gesellschaftsstrukturen nicht zulassen. Die Grenzen, an die der Protest hierdurch stößt, initiieren eine merkwürdige Steigerungslogik und münden in einer strukturell tragischen Konstellation: In den Mühlsteinen der Gesellschaft, die es schafft, alle Opposition zu integrieren, verpufft der Protest. Der Herausgeber des Kursbuchs Professor Armin Nassehi erklärt am Dienstag, 14. April 2020, um 19:30 Uhr, live, wie aus Kritik Protest wird, wie er eingebettet ist in die Kommunikationslogik unserer Zeit, wie sich seine Eigendynamik entfaltet und worin genau die Tragik des Protests besteht.

Mehr erfahren

Digitales Lernen von zu Hause Das vhs-Lernportal für Grundbildung und Integration

Da wir unseren Lernbetrieb aktuell unterbrechen müssen, möchten wir Interessierte auf folgende digitale Lernangebote hinweisen:


Das vhs-Lernportal ist ein kostenfreies Lernangebot des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e.V. (DVV). Es bietet digitale Kurse für Alphabetisierung und Grundbildung sowie für Deutsch als Zweitsprache an. Hier finden Sie kostenfreie digitale Angebote, die Menschen darin unterstützen, Lesen, Schreiben und Rechnen in der deutschen Sprache zu erlernen.

Wir empfehlen auch die "Deutsche Welle (DW)". Mit den kostenlosen Deutschkursen der DW lernen Interessierte Deutsch per E-Learning am Computer, mit Videos, Audios und Podcasts - oder ganz klassisch mit Arbeitsblättern zum Ausdrucken. Sie können zwischen Deutschkursen für Anfänger und Fortgeschrittene wählen. 

Mehr erfahren

Wir machen mit! Volkshochschulen Offenburg, Ortenau und Lahr sind neues Grundbildungzentrum

Die drei Volkshochschulen Offenburg, Lahr und Ortenau haben vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport den Zuschlag für eines von acht Grundbildungszentren in Baden-Württemberg erhalten. Die Statistik zeigt, dass in Deutschland jeder siebte Bürger oder Bürgerin nicht richtig lesen, schreiben oder rechnen kann. Die Anzahl der Einwohner ohne ausreichende Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich Grundbildung und Alphabetisierung kann nur geschätzt werden. Funktionale Analphabeten kennen Buchstaben, Worte oder auch einzelne Sätze. Sie sind jedoch nicht in der Lage, Texte zu verfassen bzw. zu erfassen. Die Schreib- und Lesefähigkeit wurde beim Schulbesuch nicht gefestigt und im Lauf der Jahre wieder verlernt. Viele der Betroffenen wissen nicht, dass es auch als erwachsene Person möglich ist, diese Kenntnisse nachzuholen oder aufzufrischen.


Das neue Grundbildungszentrum der Volkshochschulen Offenburg, Lahr und Ortenau möchte hier ansetzen und gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern aus städtischen Institutionen und der freien Wirtschaft neue Angebote schaffen, damit sich Menschen mit Lese-, Schreib- und Rechenschwächen vermehrt trauen ihre Grundbildungskompetenzen auch im erwachsenen Alter zu verbessern. 

Mehr erfahren

Neuigkeiten! Abendrealschule und Abendgymnasium ab 2020 zum Nulltarif

Wir freuen uns, dass der Gemeinderat in seiner Sitzung von Montag, 18. November 2019,  das Schulgeld an den Abendschule gestrichen hat. Das heißt, alle Schüler der Abendrealschule und des Abendgymnasiums bezahlen ab 01. Januar 2020 kein monatliches Schulentgelt mehr.

Sie spielen mit dem Gedanken den Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder das Abitur am Abend nachzuholen? Dann informieren Sie sich bei uns!

Mehr erfahren