Schrittweise Öffnung der VHS Lahr Liebe Besucherin, lieber Besucher,

nach einer Entscheidung des Kultusministeriums dürfen die Volkshochschulen in Baden-Württemberg wieder Präsenzkurse anbieten. Die VHS Lahr wird ab Montag, 15. Juni 2020, mit einem Angebot starten.
Die Wiederaufnahme des Kursbetriebes ist allerdings an strenge Abstands- und Hygieneregeln geknüpft. So bleiben zunächst alle Kurse mit gesteigertem Infektionsrisiko untersagt: Koch- und Backkurse sowie alle Angebote mit Körperkontakt. Bewegungsangebote sind nur eingeschränkt zulässig. Außerdem muss überall und jederzeit ein Mindestabstand von 1,50 Metern eingehalten werden, auch in den Kursräumen. Das hat zur Folge, dass die Zahl der Teilnehmenden deutlich reduziert werden muss.

Nachdem am Montag, 04. Mai 2020, die Abendschulen der VHS Lahr gestartet sind, werden ab Montag, 15. Juni 2020, einige Integrationskurse ihren Kursbetrieb wiederaufnehmen. Im Präsenzbereich werden vor allem Sprachkurse wieder angeboten und im Bewegungsbereich einige neue Kurse, die im VHS-Gebäude stattfinden. Allen Angeboten liegt das Hygienekonzept der VHS Lahr zugrunde. 

Die VHS-Geschäftsstelle bleibt weiterhin für den Besucherverkehr geschlossen. Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Alle aktuellen Informationen zum derzeitigen Stand der Lage bezüglich des Corona-Virus erhalten Sie auf der Website der Stadt Lahr.

Mehr erfahren

Kochshow: Sommerzeit ist Grillzeit - Kochen mit der VHS Lahr

Wir haben unser erstes Kochvideo gedreht!

Zusammen mit unsere Koch-Dozentin Ilse Schiff zeigen wir Ihnen anschaulich, wie Sie einfache Grillgerichte zubereiten können. Mit dabei sind marinierte Schaschlik- und Gemüsespieße an Kartoffelspalten und Kräuterdip sowie ein bunter Sommersalat. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Nachkochen. Schreiben Sie uns gerne ein Feedback! Rezepte senden wir Ihnen auf Wunsch gerne per Email zu.

Mehr erfahren

Alles Gute! Feierliche Zeugnisübergaben für die Schüler der Abendschulen

Zu Corona-Zeiten: Absolventen der Abendrealschule 2020 mit ihren Zeugnissen sitzen mit 1,50 m Abstand hinter-/nebeneinander. Die Schulleitungen stehen im Hintergrund.

Ein Abschluss unter ganz besonderen Bedingungen gab es für die Schülerinnen und Schüler der Abendrealschule und des Abgendgymnasiums Lahr. So haben neun Schüler den Realschulabschluss, elf das Abiutr und eine/r die Fachhochschulreife erreicht. Die Zeugnisse konnte unter Einhaltung der Corona bedingten Auflagen im Pflugsaal feierlich überreicht werden. Die pädagogische Leiterin der Abendrealschule Lahr, Monika Sattler-Hetzel, sowie Marc Rabenmüller vom Abendgymnasium wünschten ihren Zöglingen alles Gute für ihre Zukunft. 

Auch kommenden September 2020 wird es wieder jeweils eine Klasse an der Abendschule geben. Falls Sie sich kostenfrei beraten lassen möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf! 

Mehr erfahren

Digitales Lernen von zu Hause Das vhs-Lernportal für Grundbildung und Integration

Da wir unseren Lernbetrieb aktuell unterbrechen müssen, möchten wir Interessierte auf folgende digitale Lernangebote hinweisen:


Das vhs-Lernportal ist ein kostenfreies Lernangebot des Deutschen Volkshochschul-Verbandes e.V. (DVV). Es bietet digitale Kurse für Alphabetisierung und Grundbildung sowie für Deutsch als Zweitsprache an. Hier finden Sie kostenfreie digitale Angebote, die Menschen darin unterstützen, Lesen, Schreiben und Rechnen in der deutschen Sprache zu erlernen.

Wir empfehlen auch die "Deutsche Welle (DW)". Mit den kostenlosen Deutschkursen der DW lernen Interessierte Deutsch per E-Learning am Computer, mit Videos, Audios und Podcasts - oder ganz klassisch mit Arbeitsblättern zum Ausdrucken. Sie können zwischen Deutschkursen für Anfänger und Fortgeschrittene wählen. 

Mehr erfahren

Wir machen mit! Volkshochschulen Offenburg, Ortenau und Lahr sind neues Grundbildungzentrum

Die drei Volkshochschulen Offenburg, Lahr und Ortenau haben vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport den Zuschlag für eines von acht Grundbildungszentren in Baden-Württemberg erhalten. Die Statistik zeigt, dass in Deutschland jeder siebte Bürger oder Bürgerin nicht richtig lesen, schreiben oder rechnen kann. Die Anzahl der Einwohner ohne ausreichende Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich Grundbildung und Alphabetisierung kann nur geschätzt werden. Funktionale Analphabeten kennen Buchstaben, Worte oder auch einzelne Sätze. Sie sind jedoch nicht in der Lage, Texte zu verfassen bzw. zu erfassen. Die Schreib- und Lesefähigkeit wurde beim Schulbesuch nicht gefestigt und im Lauf der Jahre wieder verlernt. Viele der Betroffenen wissen nicht, dass es auch als erwachsene Person möglich ist, diese Kenntnisse nachzuholen oder aufzufrischen.


Das neue Grundbildungszentrum der Volkshochschulen Offenburg, Lahr und Ortenau möchte hier ansetzen und gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern aus städtischen Institutionen und der freien Wirtschaft neue Angebote schaffen, damit sich Menschen mit Lese-, Schreib- und Rechenschwächen vermehrt trauen ihre Grundbildungskompetenzen auch im erwachsenen Alter zu verbessern. 

Mehr erfahren

Neuigkeiten! Abendrealschule und Abendgymnasium ab 2020 zum Nulltarif

Wir freuen uns, dass der Gemeinderat in seiner Sitzung von Montag, 18. November 2019,  das Schulgeld an den Abendschule gestrichen hat. Das heißt, alle Schüler der Abendrealschule und des Abendgymnasiums bezahlen ab 01. Januar 2020 kein monatliches Schulentgelt mehr.

Sie spielen mit dem Gedanken den Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder das Abitur am Abend nachzuholen? Dann informieren Sie sich bei uns!

Mehr erfahren