Willkommen bei der Volkshochschule Lahr

Das neue Programm geht am Freitag, 01. September 2017 online! Verpassen Sie den Anmeldestart nicht und melden Sie sich für den Newsletter an.

Das Programmheft erhalten Sie am Samstag, 09. September 2017 als Beilage in den Tageszeitungen oder hier in unserem Haus.

Sie suchen den passenden Sprachkurs für sich? Nutzen Sie die Möglichkeit der Online Spracheinstufungstest.

Neues aus der VHS lesen Sie in unserem VHS-Blog!

Mehr erfahren

Vorbereitung auf B2-Deutschprüfung Berufsbezogene Sprachförderung ab September 2017

Ab September 2017 bietet die Volkshochschule Lahr B2-Sprachkuse für in Deutschland lebende Ausländer, Unionsbürger sowie deutsche Staatsangehörige mit Migrationshintergrund an. Die Kurse vermitteln Deutschkenntnisse, die generell in der Berufswelt benötigt werden. Inhalte sind Vokabular, Redewendungen und Grammatik. Damit kann eine bessere Verständigung mit Kollegen und Kunden sowie Vorgesetzten gelingen. Darüber hinaus hilft der Kurs berufliche E-Mails und Briefe zu verfassen oder schriftliche Texte wie Bedienungsanleitungen zu verstehen. Er erweitert zudem das Wissen zum Beispiel über Vorstellungsgespräche oder Arbeitsverträge und bereitet so auf den Berufseinstieg vor.

Mehr erfahren

Fotoausstellung im Haus zum "Pflug" "Das gehört zu mir"


Zusammen mit dem Caritasverband Lahr werden vom 20. Juni 2017 bis 15. September 2017 in unserem Haus Fotos von je zwei Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft mit einer Gemeinsamkeit ausgestellt. Der Fotograf und Caritasmitarbeiter Thomas Kaiser setzt mit seinen Porträts wie selbstverständlich Gemeinsames und kulturelle Differenz in Szene. In begleitenden Statements eröffnen die Fotografierten den Dialog mit dem Betrachter und fordern heraus, den eigenen Blick auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu hinterfragen. Öffnungszeiten: Montag – Freitag 8:00 - 18:00 Uhr, Samstag: 10:00 – 13:00. Eintritt frei.

Mehr erfahren

Tagesfahrt mit dem Bus Le Corbusier in Ronchamps und der Ballon d'Alsace

Die Fahrt am Sonntag, 06. August 2017, lädt zu einer anderen Art der Architekturbetrachtung unter besonderer Berücksichtigung der Muße ein. Die Reiseleiterin Kristina Paleit erläutert zunächst die Besonderheiten des Planungs- und Entstehungsprozess, wobei die verschlüsselten Aussagen Le Corbusiers entscheidende Hinweise geben. Unterhalb der Kapelle gesellt sich seit 2011 das Clarissinenkloster von Renzo Piano. Auch diesen Raum werden wir auf uns wirken lassen. Danach geht die Fahrt zum Ballon d´Alsace, dem Elsässer Belchen. Hier ist eine gemeinsame Einkehr in der Ferme Auberge vorgesehen. Bei dem anschließender Rundgang (1,5 Stunden) wird  neben der Betrachtung der Vogesenflora die Bedeutung des Ballon d´Alsace im Belchensystem erläutert. Abmeldeschluss: 24.Juli 2017.

Mehr erfahren