Gruppe junger Menschen

Prüfungen

Bei der Volkshochschule (VHS) Lahr können Sie sich sowohl für den Deutschtest für Zuwanderer (DTZ) als auch für den Einbürgerungstest "Leben in Deutschland" anmelden.
Jetzt neu bei uns: die telc Deutsch B1-B2 Beruf-Prüfung!

Näherer Informationen zu den Prüfungen erhalten Sie hier:

Mit dem Bestehen dieser Prüfung weisen Sie solide Grundkenntnisse auf Sprachniveau A2-B1 nach, und dass Sie sich in allen wichtigen Alltagssituationen sprachlich zurechtfinden.

Der DTZ zählt als Sprachnachweis für die Einbürgerung.

Anmeldungen sind nur persönlich in der VHS Lahr möglich! Bringen Sie dazu Ihren Pass/Personalausweis mit!

Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss!

Zu den Terminen

 

Material zur Vorbereitung auf den Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ)

Sie können sich selbständig mit folgenden Materialien auf die Prüfung vorbereiten:

Im Internet:

Lehrbücher:

  • Fit für den Deutsch-Test für Zuwanderer,
    Hueber Verlag (ISBN 978-3-19-051689-6)
  • Mit Erfolg zum Deutsch-Test für Zuwanderer,
    Übungs- und Testbuch, Klett Verlag
    (ISBN 978-3-12-675786-7).

Durch die erfolgreiche Teilnahme am Einbürgerungstest können Sie Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland nachweisen. Bei der Prüfung bekommen Sie ein Testheft mit 33 Fragen und haben 60 Minuten Zeit, die Fragen zu beantworten. Bei jeder Frage müssen Sie aus vier möglichen Antworten die richtige Antwort auswählen.

Der Test "Leben in Deutschland" wird als Einbürgerungstest anerkannt.

Bitte melden Sie sich persönlich bei der VHS an. Bringen Sie dazu Ihren Pass/Personalausweis mit!

Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss!

Zu den Terminen

 

Material zur Vorbereitung auf den Einbürgerungstest

Sie können sich selbständig mit folgenden Materialien auf die Prüfung vorbereiten:

Im Internet:

oder

telc Deutsch B1-B2 Beruf prüft berufsbezogene Deutschkenntnisse auf dem Niveau der selbständigen Sprachverwendung. telc Deutsch B1·B2 Beruf ist eine skalierte Prüfung. Sie bietet eine differenzierte Auswertung Ihrer Sprachkompetenz in den Fertigkeiten Hören, Lesen, Schreiben und Sprechen. Sie erfahren genau, in welchen Bereichen die Stufe B1 oder B2 erreicht wurde. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert etwa zwei Stunden. Vor der mündlichen Prüfung haben Sie 20 Minuten Vorbereitungszeit. Die mündliche Prüfung findet paarweise statt.

 

Material zur Vorbereitung auf die Prüfung:

Weitere Informationen zur Prüfung sowie Vorbereitungsmaterial finden Sie hier.

 

Rücktrittsregelung

Ein Rücktritt von der Prüfung muss stets schriftlich erfolgen und ist mit Kosten verbunden. Bei einem Rücktritt von der Prüfung vor dem Anmeldeschluss wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,00 Euro erhoben. Ein Rücktritt nach dem Anmeldeschluss ist nur aus Gründen, die der Teilnehmende nicht selbst zu vertreten hat und unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises (beispielsweise ein ärztliches Attest), bis zum Tag der schriftlichen Prüfung oder spätestens bis zum darauffolgenden Werktag möglich. Nur wenn dieser Nachweis fristgerecht erbracht und von der telc GmbH anerkannt wurde, wird die Prüfungsgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 40,00 Euro erstattet.

 

Nachmeldung

Anmeldungen nach dem Anmeldeschluss sind nur nach vorheriger Absprache, in der Regel bis zu zwei Wochen vor der schriftlichen Prüfung, gegen eine Gebühr von 30,00 Euro möglich.

 

Teilwiederholungen sind bei dieser Prüfung nicht möglich.

 

Bitte melden Sie sich persönlich bei der VHS an. Bringen Sie dazu Ihren Pass oder Personalausweis mit.

Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss.

Zu den Terminen